Skip to main content

Neuigkeiten

Hansa-Preis der Extraklasse - Melbourne Cup-Sieger Protectionist und viele andere Cracks in Hamburg

(Hamburg) Sieben Tage müssen die Galopper-Fans noch warten bis zum Rennen des Jahres, dem IDEE 147. Deutschen Derby auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn. Aber schon am ersten Sonntag der Derby-Woche geben sich vierbeinige Cracks die Ehre auf der Derby-Bahn. Denn im www.pferdewetten.de – Großer Hansa-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 16:45 Uhr) präsentieren sich einige der besten Rennpferde Deutschlands!

Allen voran natürlich der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh zum ersten hiesigen Melbourne Cup (2014)-Sieger geformte Protectionist (Eduardo Pedroza). Über 2,3 Millionen Euro verdiente der Sohn der deutschen Deckhengst-Legende Monsun aus der Zucht des Kölners Dr. Christoph Berglar bei dem spektakulären Coup vor zwei Jahren in dem bedeutendsten Rennen Australiens auf einen Schlag, aber was noch viel wichtiger war: Er bewies wieder einmal, welche Top-Pferde aus der deutschen Vollblutzucht hervorgehen!
weiterlesen »

Es geht los: Pferde, Wetten, Hüte, Emotionen beim Derby-Meeting

(Hamburg)  „Tout Hamburg“ ist in bewegung, wenn der Hamburger Renn-Club (HRC) vom 2. - 10. Juli zum Derby-Meeting auf die Rennbahn in den Stadtteil Horn bittet. Dort ist die tolle Derby-Woche zuhause seit mehr als hundert Jahren. „Home of the Derby“ prangt als großes, unübersehbares Plakat am altehrwürdigen Tribünengebäude und signalisiert die Verbundenheit der Veranstaltung mit genau diesem Standort in Hamburg. Und beim HRC weiß man sehr gut, dass „die Horner“ bei allem Trubel, den das Derby-Meeting mit sich bringt „ihr“ Derby schätzen und lieben.

Sieben aufregende Tage weiterlesen »

Das Rennprogramm für den 2. Juli ist jetzt online

Das Rennprogramm für den 1. Renntag, Samstag 2. Juli, gibt es jetzt online unter dem folgenden Link: www.yumpu.com/s/G1DUYMlbXicfsQ6S

Also schnell reinschauen!

Stuten-Power und ein echtes Mammutprogramm

(Hamburg) Sieben Top-Renntage innerhalb von nur neun Tagen – die Derby-Woche ab diesem Samstag auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn steht vor der Tür. Einmal mehr werden die Highlights in der Hansestadt die Fans des Pferdesports im ganzen Land begeistern. Natürlich blicken schon jetzt alle gespannt auf Das IDEE 147. Deutsche Derby (beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos!), das Rennen des Jahres als Bestandteil der German Racing Champions League am Abschlusstag, dem 10. Juli, aber auch die anderen Tage haben es in sich.

Hier geht es zum kompletten 1. Renntag am Samstag, 2. Juli, mit allen Rennen, Pferden, Jockeys, Trainern und Infos (1. Start: 11.35 Uhr): Klick! weiterlesen »

Junger Student reitet den ungeschlagenen Derby-Favoriten

Der 10. Juli 2016 könnte der größte Tag im bisherigen Leben von Jockey Dennis Schiergen werden: An diesem Tag findet auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn das bedeutendste deutsche Galopprennen des Jahres statt – das IDEE 147. Deutsche Derby (der vierte Lauf der neugeschaffenen German Racing Champions League). Der Kölner reitet dort den heißen Favoriten auf den Sieg in dem mit 650.000 Euro dotierten Gruppe I-Spektakel über 2.400 Meter – sein Name ist Boscaccio aus dem nur rund 15 Pferde umfassenden Hannoveraner Rennstall von Christian Sprengel.

weiterlesen »

Derby-Meeting: Hamburg-Horn im Zentrum des Interesses

(Hamburg) Der Countdown für das Derby-Meeting läuft - Hamburg-Horn steht vom 2. -10. Juli im Fokus der Galopp-Sportwelt, denn das Traditionsereignis ist Teil der neuen Champions League im deutschen Galopp-Sport. Insgesamt elf große Rennen zählen zur  Champions League, die im Mai 2016 vorgestellt wurde und alle wichtigen deutschen Prüfungen zwischen 2000 und 2400 Metern umfasst. Das IDEE 147. Deutsche Derby ist der wohl prestigeträchtigste Teil der neu gegründeten Champions League.

Noch 19 drin…. weiterlesen »